Kniftenkrieg in der Schüttelshake-Region

Nicht nur Madonna, nein, auch Ihre Hoheit Königin Rania Al Abdullah von Jordanien hat jetzt ihr Goody-goody-Kinderbuch geschrieben, Titel: The Sandwich Swap.

Es handelt von Lily und Rania, zwei typischen doofen Gören, die sich darüber zanken, wer von ihnen das leckerere Pausenbrot hat. Die Kontrahenten: Erdnussbutter-Sandwich gegen Pita mit Hummus.

Dabei könnte alles so einfach sein! Mit ein bisschen gutem Willen und ein wenig Neugier auf das Andere.

Denn zu guter Letzt tauschen sie einfach ihre Kniften und finden die jeweils andere auch superlecker und sind von da an total tolerant drauf, so schmiert es uns die Königin in ihrer Präsentation aufs Butterbrot — und dass man da richtig was von lernen kann.

Nur ganz so leicht geht das im Nahen Osten nie. Vor allem, da Majestät offenbar ihre eigene Botschaft nicht kapieren.

Denn auf Hebräisch erscheinen darf das Buch selbstverständlich nicht, berichtet die Zeitung Haaretz.

Übersetzungen vom Arabischen ins Hebräische und — Teufel! — vom Hebräischen ins Arabische sind in dieser Schüttelshake-Region stets ein Politikum.

Und selbst die besten Übersetzer können keine Brückenbauer sein, wenn andere Idioten — und dazu können, wie man sieht, auch Autoren gehören — gleich wieder alles kaputtmachen.

Nebenbei, ich persönlich bin unentschieden. Zum Frühstück gibt’s gern Erdnussbutter (Creamy von Barney’s Best oder Kattus), abends dann Hummus. Aber nur selbst gemacht und nicht aus der Dose, ihr Banausen! Dass es überhaupt auf unserem Speiseplan steht, ist übrigens die Folge einer Recherche für ein Buch. (Todd Hasak-Lowy, Schlecht beraten durch Rabbi Brenner) Ich wollte damals einfach nur wissen, wie so etwas schmeckt.

Abgerundet mit holy hissop und jordanischem Olivenöl gerade an heißen Tagen ein echter Gruß aus der Küche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s