Press This: Spiegel-Spam

Kleiner Zwischenruf von Bernd Zeller zu einer unerwarteten Entwicklung im Fall Dominik Brunner.

>>> Die Achse des Guten: Spiegel-Spam.

Bei CSI gab es diesen Dreh auch schon. Ein Mord ist kein Mord, weil das Opfer gerade noch rechtzeitig auf „natürliche Weise“ verstarb. Aber ändert es irgendetwas? Juristisch mit Sicherheit.

Es sind die schwersten Stunden der Ermittler.

Und für die Angehörigen dürfte es doppelt bitter werden, falls das Gericht dem Ermordeten später quasi eine „gesundheitliche Mitschuld“ an seinem Tod gäbe.

In anderen Bereichen ist man dazu schon geneigt. Hätte er halt mehr auf sich achten und gesünder leben müssen.

Aber genau das — mehr auf sich achten, das hat Dominik Brunner nicht getan. Er hat auf andere geachtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s