America’s most langweilig

Die amerikanische Meinungsseite Atlantic Wire sucht den langweiligsten Zeitungsartikel der Welt. Allerdings vermutet man den im angelsächsischen Sprachraum, was nicht gerade für den Horizont der Macher spricht.

Hier bei uns könnte man sich die Sache einfach machen und sagen: alle Artikel von Hellmuth Karasek.

Aber so bin ich nicht.

Nein, ich glaube, den langweiligsten Artikel der Welt habe ich selber geschrieben. Es ist dreißig Jahre her, die Schlagzeile habe ich längst vergessen.

Aber die Bildunterschrift hat sich mir ins Gedächtnis eingebrannt.

Sie hatte folgenden Wortlaut: „Völlig überraschend kam für Frau Lieselotte W. die Auszeichnung ihres Vorgartens.“

Doch ich gestehe gern, es gibt noch andere aussichtsreiche Kandidaten. Einer meiner Favoriten in jeder besseren Lokalzeitung meldet mit großer Regelmäßigkeit:

Pfanne auf dem Herd vergessen

Von Kreuzlingen bis Nordhorn, von Traunstein, Haiterbach bis nach Bad Doberan in Meck-Pomm, der Pfannenteufel schlägt meist in der Provinz zu — weil es dort sonst so wenig zu berichten gibt.

Dabei kommt es meist zu den unangenehmen Fettbränden.

Wenn der Redakteur seine Sache gut macht (Servicegedanke!), versieht er seinen Artikel noch mit dem Hinweis, dass selbige niemals mit Wasser zu löschen sind. Denn hätten Sie’s gewusst? Aus 1 Liter Wasser werden in einem solchen Fall — poff! — 1.700 Liter Wasserdampf.

Die Formel ist übrigens auf langweilige Artikel generell übertragbar. 1000 Gramm Reinsubstanz ergeben in entspannter Form, also unter Ausnutzung des gesamten Langeweilepotentials, 170.000 Gramm heiße Luft.

Ooooooh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s