While you were chilling: Zynische Parolen und das Ding von Jung

Zynische Parolen am Ärmel – sueddeutsche.de.

Der Linken-Abgeordnete Paul Schäfer stellt gerade seine ganze Nutzlosigkeit unter Beweis. Er hat unserem Verteidigungsminister einen Brief geschrieben, in dem er sich darüber beklagt, dass deutsche Soldaten in Afghanistan Aufnäher mit Sprüchen tragen wie:

„Es gibt Probleme, die nur HK [Heckler & Koch] lösen kann.“

Oder: „While you were chilling I was killing.“

Kein Beamter im Verteidigungsministerium käme umhin, dort seinen „Sachlich richtig“-Stempel draufzuknallen.

Doch statt diese Parolen ernst zu nehmen, findet sie der Abgeordnete Schäfer aufgrund ihrer „Gewaltfixierung“ nur inakzeptabel. Das ist in etwa so, als fände man die Wahrheit inakzeptabel. Aber Abgeordnete in der Heimat haben die Realität eines Krieges noch nie verstanden.

Das Ganze erinnert mich (okay, unter umgekehrten Vorzeichen) an eine Szene aus Full Metal Jacket, in der Private Joker von einem hochrangigen Vorgesetzten zur Rede gestellt wird, weil der im Kampfgebiet ein Peace-Zeichen trägt.

— „Sie schreiben „Born to Kill“ auf Ihren Helm und tragen ein Friedensabzeichen!? Was soll das bedeuten? Halten Sie das etwa für witzig?“

— „Nein, Sir!“

— „Also, was soll es dann bedeuten?“

— „Ich weiß nicht, Sir!“

— „Sie wissen nicht gerade viel, oder?“

— „Nein, Sir!“

— „Nehmen Sie mal schleunigst den Kopf aus dem Arsch, sonst werd ich Ihnen ganz gewaltig vor den Koffer scheißen!“

— „Jawohl, Sir!“

— „Sie antworten auf meine Frage, oder es gibt ein Militärgerichtsverfahren!“

— „Ich glaube, ich wollte damit etwas über die Dualität des Menschen sagen, Sir!“

— „Die was?“

— „Die Dualität des Menschen. Das Ding von Jung, Sir!“

(Mehr auf magicofword.com)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s