Millionen oder Milliarden? Scheißegal. Bildung für alle!

Erinnert sich noch jemand an den Wahlerfolg der „Wahren Finnen“ in — na, wo? Richtig, Finnland.

Da wusste man in den politisch korrekten, deutschen Medien ganz genau, dass nur Blödmänner (sprich: Blöd-Männer) diese Partei gewählt haben konnten.

Ganz anders bei den Schwachmaten aus Berlin — wenngleich deren Protagonisten nichts unversucht ließen, sämtliche Vorwürfe hinsichtlich einer allzu elitären Bildung schon im Vorfeld zu entkräften.

Scheißegal. Eine Schlagzeile wie Jung, männlich, engagiert (Dass es so etwas gibt!) ist in Deutschland so selten, dass ich nicht weiter meckern will — wir haben dreißig Jahre darauf warten müssen. Und die Einlassungen des Oberpiraten sind zwar satirefertig dargeboten, aber in ihrer offenen Naivität beinahe wieder sympathisch.

(Quelle: YouTube)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s