Der Verlag war anfangs total gegen den Titel …

Er habe hart darum kämpfen müssen, dass sein Werk Scheißkerle heißen darf. Es hat sich dann aber super verkauft. Er sei, seines Wissens, in der deutschen Literaturgeschichte der Erste, bei dem das Wort »Scheiße« im Titel vorkommt, unglaublich, oder?

via Martenstein: „Dieses Wort. Es gilt jetzt als mutig, originell, provokativ“ | Kultur | ZEIT ONLINE.

Aber bis heute gilt ja auch Wolf Wondratschek als mutiger, origineller, provokativer  Dichter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s