Hart, aber sehr: Wenn politische Korrektheit auf Wirklichkeit trifft

Denn gerade bildungsbeflissene deutschsprachige Mütter und Väter wählen laut Studie vornehmlich jene Einrichtungen aus, in denen sie für ihre Sprösslinge die größten Lernchancen vermuten, damit diese später eine erfolgreiche Laufbahn einschlagen. Will heißen, auch wenn es nur wenige Mütter und Väter so formulieren würden: Am liebsten eine Kita ohne Kinder, die des Deutschen nicht mächtig sind und so die anderen bremsen.

via Sprachförderung: Elternmacht bremst Integration – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – SchulSPIEGEL.

Das ist ja mal wieder typisch Eltern! Wollen für ihren Nachwuchs tatsächlich nur das Beste, statt die vermurkste deutsche Integrationspolitik mitzutragen und die Kids für ein Experiment mit absehbar dürftigem Ausgang herzugeben. Mütter und Väter (vorzugsweise deutsch, bildungsbeflissen) sind wirklich an allem schuld.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s