Aufräumen im Kinderzimmer 3

Deutschland sollte sich trotzdem nicht aufs hohe Ross setzen. Auch hier gibt es solche politisch korrekten Korrekturen. Joseph Conrads „Nigger von der Narzissus“ findet man nur noch im Antiquariat.

via Politische Korrektheit: Wenn „Zehn kleine Negerlein“ einfach verschwinden – Nachrichten Debatte – Kommentare – WELT ONLINE.

Okay, wir hatten das Thema ja schon öfter. Denn so schnell sind Jahrhunderte rassistischer Literaturproduktion nicht abzuwickeln. Neu ist jedoch, dass auch die Erwachsenenabteilung betroffen ist. Betroffen, weil unheimlich betroffene Leute finden, dass Erwachsene auch nichts anderes sind als … große Kinder.

Was mich jetzt natürlich interessiert: Wie löst man jetzt das Problem, sofern man keine ganz andere Lösung anstrebt? So etwas geschieht bei übersetzten Büchern ständig, denn Titel sind ein Marketinginstrument und alles andere als heilig. Kurz, gibt es knackige Alternativen für das N-Wort, wenn man „Nigger“ nicht mehr schreiben darf?

Hier lohnt ein Blick in die Literaturgeschichte, denn der Titel der amerikanischen Erstausgabe lautete keineswegs The Nigger of the Narcissus, sondern The Children of the Sea. Allerdings nur, weil der Verleger fand, dass sich für das Schicksal eines Niggers eh kein Mensch interessiert. Nochmals, Titel sind ein Marketinginstrument. Und der Verleger war ganz klar Rassist, weil er den Nigger unterdrückt hat.

So gesehen war das N-Wort in der späteren Titel-Lösung geradezu ein zivilgesellschaftlicher Fortschritt, denn es bedeutete, dass dringend benötigte Fachkräfte mit ausländischen Wurzeln nicht nur literaturfähig waren, sondern sogar tragisches Potenzial besaßen. Beim europäischen Bürgertum hat das Jahrhunderte gedauert. So kompliziert kann Literatur sein.

Aber vielleicht haben spätere Generationen diese Probleme nicht mehr. Neulich im Supermarkt …

Knackige Alternative zu verpönten Negerschwänzen: der Pfälzer Bauernprengel. (Foto: gunsn.bo.rentsch / photocase.com)

… stehen zwei Jungs mit ihrer Mutter an der Fleischtheke und kichern so merkwürdig herum. Alles, was ich mitkriege, ist offenbar die Pointe ihrer getuschelten Unterredung. Als nämlich der eine zum anderen sagt: „Negerschwänze sagt man nicht. Das sind Pfälzer Bauernprengel.

Das Aufräumen im Kinderzimmer hat sich also gelohnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s