Vermurkster Mursi

Aus unserer beliebten Reihe Original und Fälschung oder traduttore, traditore. Das ist Italienisch und heißt „Übersetzer — Verräter!“

Die Nachricht ist in der Tat verstörend:

Auch anderen Passagen in Mursis Rede, in denen er für Teheran heikle Themen ansprach, wurden in der Übersetzung „angepasst“. Dies fanden arabische Medien durch einen Vergleich zwischen Original und persischer Fassung heraus.

via Iran: Falsche Übersetzung von Mursi-Rede empört Golfstaaten – SPIEGEL ONLINE.

Diese arabischen Medien wieder, immer nur am Wortlaut interessiert. Wo bleibt das Blumige, für das das Arabische angeblich so berühmt ist? Vor allem, wo ist das Vertrauen hin, die Großzügigkeit?

Also ich mag solche Vergleiche zwischen Original und Übersetzung auch nicht. Die Leute sollen lesen — und genießen. Und keine Fragen stellen. Im Übrigen, was hat das Übersetzer gewollt? Harmonie, Harmonie mit einem großen H, nichts weiter. Der Text wurde „situativ angepasst“, na und? Die blöden Golfstaaten sollen sich mal nicht so haben, Persisch ist halt schwierig, auch anders herum, wenn etwa aus dem Persischen ins Englische übersetzt wird.

Bestes Beispiel: Ahmedinedschad. Der wird auch dauernd falsch übersetzt. Und? Beklagt der sich? Wenn er mal wieder — angeblich! — gesagt hat, Israel müsse von der Landkarte radiert werden. Was er nachweislich nicht gesagt hat, vielmehr …

Vielmehr irgend etwas anderes … das auf dasselbe hinausläuft. Und das ist doch die Hauptsache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s