Böser Onkel Sam

Hier seht ihr eine weitere hässliche Seite von Amerika, liebe Kinder. Es gibt keine gesunden Biomöhren zum Knabbern, sondern immer nur diese gewaltbereiten Betonbonbons mit dem sprechenden Namen Jawbreakers. Aber dem erteilen wir eine entschiedene Absage, nicht wahr? Das wollen wir nicht. (Foto: Geolog)

„Wir sind viele“, so lautet ein Buchtitel vom Prantl, und diese Drohung ist, fürchte ich, durchaus ernstzunehmen. Der multiple Prantl der Woche ist diesmal Kurt Kister, und Alexander Wendt hat sich angesehen, wie schwer.

Die Achse des Guten: Die SZ erklärt Kindern Amerika.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s