Fresssssssstörung

Leute, die an allem schuld sind: Männer.

Denn Männer sind Fleischesser. Und sie haben nicht einmal, was man heute haben sollte, ein schlechtes Gewissen dabei. Es steht also zu befürchten, dass auch dieser wertvolle Erziehungsbeitrag an den Dumpfbacken glatt verpufft

Zum Thema Essen hat Spongebob nämlich schon das Entscheidende gesagt: Nicht alles, das man theoretisch essen kann, ist für jeden gleichermaßen geeignet. Anders ausgedrückt: Schneckenfutter — bah!

Aber wenn Sie ein Mann sind, können Sie es noch rausreißen. Und zwar, indem Sie alles über unseren Jubilar der Woche wissen. Die SZ tut nämlich so, als wären Kenntnisse über Leben und Werk des alten Wichtigtuers ein unabdingbarer Bildungsbaustein. Doch auch hier gilt: Alles mit Schnecken (darunter Tagebücher) sind so was von … oh Alder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s