Von Riverrun zur E … rinnerung: Der frische Ire

Es passt zu Joyce als Autor, dass sein Werk in regelrechten Übersetzungszyklen immer wieder neu auf Deutsch erscheint. Friedhelm Rathjen hat jetzt die dritte Übertragung von Joyce‘ erstem Roman, „A Portrait of the Artist as a Young Man“ (1916), vorgelegt.

via Glücklich in Kannitverstan – NZZ.ch. Die NZZ über Joyce auf Frischdeutsch und Erhellendes von Fritz Senn, dem Doyen der Joycianer.

Übersetzungszyklen? Okay, das kann man so nennen. Ich nenne es eher die „Joyce-Industrie“. Aber so ein Autor gibt das her. Jede Generation schafft sich eben ihren eigenen Joyce.

Und diesmal kann ich sogar mitreden, denn ich habe meine Magisterarbeit über Joyce geschrieben und war damals an der Uni wohl der Einzige, der Finnegans Wake zweimal gelesen hat. Zweimal ganz, wohlgemerkt. Nicht einmal mein Professor, immerhin eine Koryphäe auf dem Gebiet, hat auch nur einen Durchgang geschafft — was er mir allerdings erst sehr viel später gestand. So etwas geht nur in der Joyce-Industrie. Die ist darin noch besser als die Dylan-Thomas-Industrie. Man muss ihn nicht wirklich gelesen haben.

Natürlich bedarf ein Buch wie Finnegans Wake der Interpretation. Nur: Dort, wo der Text richtig dunkel wird, werden die Experten schweigsam. Das war damals, vor bald einem Vierteljahrhundert, meine zentrale, umwerfende Erkenntnis. Die Experten sind auch nicht schlauer, nicht wesentlich jedenfalls. Und deswegen habe ich heute auch keine Angst vor coyoteplag.wiki. Es gab einfach nichts zu klauen.

Die beste Interpretation ist ohnehin ein gute Übersetzung. Wobei der Übersetzer jedoch eher die Kompositionsmethode als einzelne Sätze übersetzen muss. Ein Kurs in Sachen Mut und Spielfreude: Vergiss alles, was von der Theorie und kleinkarierten Literaturverlagen zum Theme „Texttreue“ dekretiert wurde — und vergiss das nie wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s